Umschulung Kaufmann/-frau für Büromanagement

Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement (IHK)

Die Arbeit am Computer und der Umgang mit Zahlen sind Ihre Welt. Sie haben Freude am Umgang mit Kunden und Lieferanten und Organisationstalent. Sie schätzen Ordnung und strukturiertes Vorgehen, lassen sich aber auch durch häufig wechselnde Aufgabenstellungen nicht aus der Ruhe bringen. Dann ist diese Umschulung richtig für Sie.

Als Kaufmann/-frau für Büromanagement erledigen Sie den Schriftverkehr mit Hilfe moderner Büroorganisations- und -kommunikationsmittel. Sie sind zuständig für Textgestaltung und Kommunikationsübermittlung, erstellen Statistiken bearbeiten Postein- und Postausgang und führen Terminkalender. Als Kaufmann/-frau für Büromanagement bereiten Sie Reisen und Besprechungen vor und betreuen Kunden. Auch Tätigkeiten im Rechnungswesen und Kundendienstabteilungen gehören zu Ihren Aufgaben.

Wer braucht mich?

Für dieses Berufsbild wurden die drei Berufe Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation und der/des Fachangestellte/-n für Bürokommunikation zusammengeführt. Weil es keinerlei Branchen oder aufgabenspezifische Schwerpunkte setzt, eröffnen sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Einsatzorte sind z.B. Industrieunternehmen, Handel, Hotel und Gaststättengewerbe, Tourismus, Dienstleistungsunternehmen, Verkehrs- und Transportunternehmen, Interessenvertretungen, Verbände, Organisationen, Öffentliche Verwaltung, Sozialversicherung … und viele andere

Welche Aufgaben warten auf mich?

In der Praxis gibt es eine Vielzahl interessanter Aufgaben und Arbeitsbereiche:

  • Empfang und allgemeine Verwaltung
  • Textverarbeitung
  • Buchhaltung, Kostenrechnung
  • Personalwesen, -Abrechnung
  • Organisation, Registratur … und viele andere

Was lerne ich genau?

Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes. Inklusive ist ein Betriebspraktikum in einem ausbildungsberechtigten Unternehmen.

Kernqualifikationen

  • Kaufmännische Grundlagen
  • Marketing und Verkauf
  • Buchhaltung und Kostenrechnung
  • Personalwirtschaft, Materialwirtschaft
  • Geschäftsprozesse in Dienstleistungsunternehmen

Fachqualifikationen

  • Bürowirtschaft, Büroorganisation
  • Telekommunikation
  • Rechnungswesen
  • Kostenrechnung
  • Personalverwaltung
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Kaufmännische Anwendungssoftware
  • Schreibtechnik
  • Office-Programme

Lernzeiten

Vollzeit: 40 Unterrichtsstunden pro Woche, flexibles Arbeitszeitmodell

Zeiten nach Absprache mit dem durchführenden Standort

 

Teilzeit: 30 Unterrichtsstunden pro Woche

Zeiten nach Absprache mit dem durchführenden Standort

Umschulungsorte

  • DAA Hannover, Adolfstraße 8, 30169 Hannover
  • DAA Nienburg, Brückenstr. 1, 31582 Nienburg

Finanzierung und Förderung

Eine Übernahme der Kosten durch die nachstehend aufgeführten Kostenträger ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen möglich:

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • Berufsgenossenschaften
  • Rentenversicherung
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Privatzahler beraten wir gern zu ihren Finanzierungsmöglichkeiten und / oder erstellen auf Wunsch ein individuellen Ratenzahlungsplan.

zurück zur Übersicht der Umschulungen