TQ - Teilqualifizierung im Berufsbild 'Fachkraft für Lagerlogistik'

TQ Fachkraft Lagerlogistik DAA Hannover

Ziele der Qualifizierung

Mit den Teilqualifizierungen im Berufsbild Fachkraft für Lagerlogistik erwerben Sie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten in Anlehnung an den Rahmenplan, um eine Kompetenzfeststellung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) erfolgreich zu absolvieren und verantwortungsvolle Aufgaben in der Berufspraxis zu meistern.

Kompetenzfeststellung/Abschluss

Der TQ 1-Baustein schließt mit einer mündlichen Kompetenzfeststellung ab. Alle nachfolgenden Kompetenzfeststellungen (TQ 2-6) erfolgen sowohl in mündlicher als auch schriftlicher Form.

Qualifikationsnachweis

Nach bestandener Kompetenzfeststellung erhält der Teilnehmende ein entsprechendes IHK-Zertifikat.

Ausbildungsbausteine (TQ)

1. Grundqualifikation Pflichtmodul

  • Anforderungen an das Berufsbild
  • Tätigkeiten im Lager
  • Grundlagen Mathematik
  • Grundlagen EDV
  • Grundlagen Lagerwirtschaft
  • Projektarbeit
  • Betriebliche Erprobung

2. Wareneingang

  • Einführung in das Tätigkeitsfeld
  • Warenanlieferung
  • Begleitpapiere und Dokumentation
  • Kennzeichnung von Waren und Gütern
  • Lagerarten und -techniken
  • Projektarbeit
  • Betriebliche Erprobung

3. Innerbetrieblicher Transport und Lagerung

  • Einführung in das Tätigkeitsfeld
  • Förder- und Förderhilfsmittel
  • Aufbereitung von Waren und Gütern
  • Materialfluss und Wirtschaftlichkeit
  • Umgang mit gefährlichen Gütern
  • Verpackungstechniken
  • Projektarbeit
  • Betriebliche Erprobung

4. Kommissionierung und Versand

  • Einführung in das Tätigkeitsfeld
  • Pack- und Packhilfsmittel
  • Kommissioniermethoden
  • Versandarten
  • Projektarbeit
  • Betriebliche Erprobung

5. Transport und Güterverkehr

  • Einführung in das Tätigkeitsfeld
  • Verladung von Gütern
  • Umgang mit Gefahrgut
  • Ladungssicherung und Kennzeichnung
  • Verkehrsträger im Güterverkehr
  • Kurier-, Express- und Paketdienste
  • Rechtliche Grundlagen/Bestimmungen
  • Projektarbeit
  • Betriebliche Erprobung

6. Logistik und Warenwirtschaft

  • Einführung in das Tätigkeitsfeld
  • Lagerwirtschaft
  • Logististische Prozesse
  • EDV-Anwendungen
  • Speditionslehre
  • Arbeits- und Umweltvorschriften
  • Rechtliche Grundlagen
  • Projektarbeit
  • Betriebliche Erprobung

Einstieg und Dauer

  • flexibler Einstieg nach Erstberatung
  • Teilnahme in Voll- und Teilzeit möglich, auch parallel zu anderen Förderangeboten
  • Teilnahmedauer: je nach individuellem Qualifizierungsplan

Die konkreten Angebote bei der DAA Hannover

Für eine Auflistung der aktuellen Angebote an den Standorten der DAA Hannover klicken Sie bitte auf die folgende Schaltfläche: