Kontakt

BaE - Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung

kooperatives Modell

DAA Hannover - BaE

Bei der DAA Hannover können Jugendliche und junge Erwachsene eine anerkannte Berufsausbildung absolvieren. In der „BaE kooperativ“ (Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen) findet die praktische Ausbildung in Kooperationsbetrieben der DAA statt.

Die Auszubildenden nehmen an den notwendigen überbetrieblichen Ausbildungsabschnitten teil und legen ihre Zwischen- und Abschlussprüfungen bei den jeweiligen Kammern ab. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten sie ihren anerkannten Berufsabschluss. Die Finanzierung der außerbetrieblichen Ausbildung erfolgt über das JobCenter oder die Agentur für Arbeit.

Die DAA führt die BaE an den Standorten in HamelnHannover und Hildesheim durch.

Wir bieten die überbetriebliche Berufsausbildung in verschiedenen Berufsfeldern mit

  • Stütz- und Förderunterricht bei der DAA,
  • fachpraktischer Ausbildung in Kooperationsbetrieben,
  • Berufsschulbesuch,
  • sozialpädagogischer Betreuung bei persönlichen oder beruflichen Problemen,
  • Hilfe bei der Suche nach einem betrieblichen Ausbildungsplatz

und vielem mehr.

Ihre Ansprechpartner für die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen